Der Tennisclub Gstaad: ein Traditionsverein

Von Klein bis Gross feierten knapp 50 Clubmitglieder des TC Gstaad vergangenes Wochenende am legendären Clubturnier die gelungene 89. Vereinssaison. So viele Teilnehmer wie dieses Jahr hatte es seit dem Wegzug von den Dorfplätzen 1997 noch nie gegeben!

Game. Set and ... Winterpause

Der Tennisclub Gstaad feierte vor zwei Wochen sowie am 4. Dezember die letzten beiden Events dieses Jahres. Mit dem alljährlichen «Saisonabschluss» und der zweiten Ausgabe des «Chlouse-Turniers» beendet der einheimische Verein eine erfolgreiche Saison.

Erfolgreicher Saisonabschluss

Der Tennisclub Gstaad wurde 1930 gegründet – eine geschichtliche Tatsache, welche nur die wenigsten Junioren im Tennis-Quiz «1, 2 oder 3» vergangenes Wochenende am «Saanen-Bank-Chlouse-Turnier» richtig erraten konnten. Dieser Event beendete, gemeinsam mit dem Saisonabschluss, somit die 88. Tennissaison der Clubgeschichte.

Interclub-Tennismeister-schaften: Der hart umkämpfte Erfolg

Die «Jungsenioren» des TC Gstaad (Franco Paloschi, P. Hermann, M.+P. Bacher, N. Rommel, P. Zürcher, P. Schneebereger, M. Teuscher) haben den Aufstieg in die Nationalliga C geschafft.

Ein Prosit auf die gelungene Saison

Vergangenes Wochenende trafen sich die Mitglieder des Tennisclubs Gstaad zum alljährlichen Saisonabschluss-Event. Beim gemeinsamen Doppelspiel und Abendessen wurde auf die 89. Tennissaison des Vereins zurückgeblickt. Man war sich einig: Die Saison war spannend, intensiv, selbstverständlich sportlich und von Dauersonnenschein geprägt.

©2019 by Tennisclub Gstaad /mrz